Ferienwohnung Schuhmacherwerkstatt Wilhelm Wendel

Nostalgie-Urlaub im Schwarzwälder Holzschindelhaus

Ausstattung:

Die 2-Zimmer-Ferienwohnung hat 53qm und liegt im Erdgeschoss. Sie hat einen separaten Eingang, eine große Küche mit Herd, Backofen und Spül-maschine und ein großes Bad mit Dusche, Wanne, WC und Waschmaschine. Küche und Bad sind gefliest; Wohn- und Schlafzimmer haben Korkböden.

Erholsamen Schlaf garantiert das individuell vom Schreiner gefertigte Holz- bett mit zwei Matratzen, Merino-Schafwolldecken und Daunenkissen. Das Schlafzimmerfenster mit Blick zum Garten gibt den Blick ins Grüne frei. TV und WLAN-Zugang sind vorhanden, ein Autostellplatz und Abstellmöglich-keiten für Fahrräder ebenfalls.

- Wohnen wie zu Omas Zeiten, mit heutigem Standard -

Anreise / Lage:

Die Bushaltestelle "Loßburg-Rodt".an der B 294 liegt 50m entfernt,

der Bahnhof Loßburg-Rodt 1km (15 Gehminuten).



 

Genießen Sie den Sonnenuntergang auf der großen Terrasse.

 

Zum Bäcker, bei dem Sie 7 Tage die Woche frische Croissants, Laugenbrötchen und Vollkornbrot zum Frühstück kaufen können, sind es nur 80 Meter. 300 Meter entfernt bietet die Familienmetzgerei "Schwäbi- schen Wurstsalat" und sonstige regionale Leckereien, 100m weiter finden Sie im kleinen Supermarkt Getränke und alles weitere, was Ihr Herz begehrt. Der Erholungswald mit Aussichtsturm und Panoramaweg, von dem man einen Blick bis zur Schwäbischen Alb hat, befindet sich nur 200 Meter oberhalb Ihres Feriendomizils.

 

Loßburg-Rodt

im Naturpark Nord-Schwarzwald

Die Ferienwohnung liegt im Herzen des Schwarzwalddorfes Loßburg-Rodt auf 680 Metern Höhe. Die Gesamt-Gemeinde Loßburg hat ca. 7.000 Einwohner.

Im Loßburger Wald entspringt die Kinzig. Von hier aus brachten die Flößer einst die Holländertannen auf dem Flussweg bis nach Rotterdam, bevor dies ab dem Jahr 1893 die Kinzigtal-bahn übernahm. Unsere Vorfahren waren Holzhauer und Handwerker und betrieben kleine Landwirtschaften.

Der Dorfbesichtigungsweg "Loßburger Meile" ist ideal für einen Dorf-Erkundungs- Spaziergang. Auf Schautafeln sind historische Ereignisse geschildert. Weitere Themen-Spaziergänge bieten der Kunst- und Waldlehrpfad. Das Dorfmuseum ist sehr gut aufgebaut und in Berufssparten und Geschichtsepochen eingeteilt. In einer Stunde lernen Sie Loßburg von der Merowinger Zeit bis heute kennen.

Im Dorfmuseum sind Gegenstände der "Schuhmacherwerkstatt Wilhelm Wendel" ausgestellt, in der sich heute die Küche und das Wohnzimmer der Ferienwohnung befinden.

Mietpreis:

EUR 60 pro Übernachtung ohne Frühstück

inclusiv Wasser, Strom, Bettwäsche, Handtücher, Waschmaschinen- und Spülmaschinenbenutzung

(auf eigenes Risiko).

Regelaufenthalt: 7 Nächte, evtl. kürzer nach Absprache

+ EUR 50 Endreinigungsgebühr.

Der umliegende Wald ist Kraftquell für Ruhe- und Erholungssuchende. Wunderschöne, gut ausgeschilderte Wander- und Radwege, eben oder nur mit leichten Steigungen, führen in die grüne Wald-Oase oder zum nächsten Dorf oder Gehöft.

Die Wanderungen sind nicht mit Berghütten-Touren in den Alpen vergleichbar, sondern mit ausgedehnten Spaziergängen, um die gute Luft zu genießen und zur Ruhe zu kommen.

 

An einem Regentag bietet sich ein Spaziergang um den Marktplatz von Freudenstadt an. Freudenstadt liegt nur 8km von Loßburg entfernt und hat den größten Marktplatz Deutschlands. Dieser ist mit Arkaden umbaut. Sie können Ihren Schirm zum Einkaufs- spaziergang also zuhause lassen.

In nur 6 Minuten sind Sie mit der Bahn von Loßburg aus am Hauptbahnhof in Freudenstadt. 

Fragen Sie bei mir die Verfügbarkeit an und buchen Sie privat bei:

 

Ute Wendel

Oberer Haldenweg 4, D-88696 Owingen-Billafingen - Bodensee

Tel. +49-7557-929374 oder +49-172-9010 967.

E-Mail: Wendel@Wendy-Pampa-Tours.de


Bezahlung bis 14 Tage vor Anreise, gemäß unserer Buchungsbestätigung, die Sie bei Buchung erhalten.

Im Preis nicht inclusiv ist die Kurtaxe, die von der Gemeinde Loßburg in Höhe von EUR 1,90 pro Person und Übernachtung verlangt wird. Darin enthalten sind Vergünstigungen wie z.B. kostenlose Fahrten mit der Kinzigtalbahn von Freudenstadt bis Offenburg.

<< Klicken Sie am oberen Ende dieser Seite die Themen an, die Sie interessieren.