Das Würfelspiel für Südamerika-Liebhaber und abenteuerlustige Spieler

 

In dieses Würfelspiel sind (fast) alle Abenteuer verschiedener 
Anden-Überquerungen eingebaut, wie sie die Autorin und ihre Freunde auf Reisen 
durch Peru erlebt haben.
Tauchen Sie ein in die ursprüngliche Natur und 
den Lebensalltag des Andenstaates Peru und geraten Sie selbst in typische 
Situationen, von denen der gemeine Europäer vor seiner ersten Südamerika-Reise 
nicht einmal träumt.

 

Deutsch- und Spanischsprachig.

Jeder Reiseteilnehmer erhält vor Spielbeginn - je nach Reiseteilnehmerzahl - drei oder vier Jokerkarten. Es gibt "Wasser-", "Klopapier-", "Reifen-" und "Soles-Jokerkarten". Je nachdem, was unterwegs passiert, kann sich der Reisende mit seinem Joker aus der Situation retten.  

Die Reise führt in den Anden-Hochlandurwalds Perus und beginnt und endet am Flughafen Lima. Wer zuerst wieder am Flughafen Lima ankommt, hat gewonnen. 

Zu Beginn stehen alle Spielfiguren (Reiseteilnehmer) auf den Startfeldern. Die Peru-Reise beginnt. Jeder Reiseteilnehmer darf nur einmal würfeln. Bei einer "6", darf man ein zweites Mal würfeln. Das Gesamt-Würfelergebnis entscheidet, bis zu welchem Reisefeld der Teilnehmer weiterreist. Es kann ein weißes Feld (ohne "Konsequenz"), ein blaues Glücksfeld, rotes Erfahrungsfeld oder ein gelbes Reisefeld sein. Bei Erreichen eines Glücks- oder Erfahrungsfeldes nimmt der Reisende die oberste Karte vom Stapel und liest sie seinen Mitreisenden vor. Bei Erreichen eines Reisefeldes ist die Karte mit der entsprechenden Reisefeldnummer vorzulesen und entsprechend zu verfahren.

 

Lassen Sie sich Anstecken von den Abenteuern, die einem auf einer Reise durch Peru widerfahren können!

Jokerkarte

Glückskarte

Erfahrungskarte

Reisefeldkarte


Rückmeldungen derjenigen, die die Anden bereits spielerisch überquert haben

 

Oktober 2008

seit einem Jahr hier in Lima lebend, entdeckte ich "Ihr" Spiel "Andenueberquerung" vergangene Woche zufaellig bei Freunden in Chile und konnte es dort leider nicht mehr erwerben, da bereits ausverkauft. Doch das Internet konnte mir zumindest auf die Spur helfen.
Das Spiel ist "realitaetsnaeher" als jedes andere bisher gespielte oder erlebte Spiel dieser Art und meine Familie und ich sind daher sehr begeistert davon.

Nun hoffe ich, mindestens ein Exemplar ueber die evangelische Kirchengemeinde hier in Lima beziehen zu koennen. 
Zunaechst mal vielen Dank fuer Idee und Umsetzung dieses genialen und wirklich "sehr peruanischen" Spiels.
Viele Gruesse aus der Stadt der Koenige
Thomas R.

Stefan H.: "Gestern hat sich Annika (6) ein bissel Haut vom Finger geschabt beim Käse hobeln, da habe ich ihr gesagt: "Ich sags ja immer paß auf, aber die Erfahrung mußtest du ja nun selber machen.", worauf sie meinte: "Muß ich jetzt die Klopapierkarte oder die Reifenkarte nehmen ??? "

Tja total Spielverseucht. Wir haben erst ein paar Sekunden gebraucht, um zu kapieren, was sie meinte. 
Grüßles Stefan 

Zu unserem Stoll-Familien-Treffen im April 2005 im Schwarzwald haben wir die "Anden-Überquerung" mitgebracht. Groß und Klein ist über die Anden gekommen. Die Kleinen fanden es sehr spannend. Es war ein spassiger Nachmittag. 
Daniela L.

"Auf der Osterinsel ist das Andenüberquerungs-Fieber ausgebrochen".

Josef: Das Andenspiel ist "der Hit" im Quartier. Bin selbst überrascht wie gut das Spiel ankommt.

Ich war letzten Sylvester mit meiner Verlobten aus Peru im Urwald. Als wir bei Andres das Spiel sahen, mussten wir es sofort ausprobieren. Es war einfach toll! Wir hatten viel Spaß und haben es richtig bei ein paar Bierchen genossen. Das Spiel ist voll gelungen und meine "Klopapier-Joker-Karten" haben mich das Spiel gewinnen lassen.
Anbei sende ich Dir ein Bild von mir, Andres, Helga und Raimund, wie wir die ersten Versuche machten, das Spiel zu verstehen!

Herzliche Grüße aus Ulm
Thomas

Hallo liebe Ute,
ich hoffe, Dich haben keine Indianer aus dem Chanchamayo-Gebiet gefressen. Die herzlichsten Neujahrswünsche noch nachträglich. Wie Du ja auf Deinem Spiel vermerkt hast gilt das Spiel bis 99 Jahre, unsere Oma mit 96 Jahren und ein bisschen mehr hat am 2.ten Weihnachtsfeiertag auch den großen Trip über den Ticlio-Pass gewagt. Das einzige, das sehr schlecht ist an Deinem Spiel, meine Wenigkeit, der sich da dort doch am besten auskennen sollte, ich war der LETZTE, eine Schande und Da solltest Du etwas ändern, daß ich das nächste Mal auch eine Chance habe.
Ansonsten ist das Spiel sehr gut angekommen.
Miguelito y Waltraud 

  • Tagesspiegel, Berlin / 03.04.05:
    "Glückskarte am Ticlio-Paß - wie man sich spielend auf Südamerika vorbereitet. Lust auf Südamerika? Wenn das Reisegeld fehlt, kann man sich alternativ erstmal spielerisch in diese Ecke der Welt begeben. Das Würfelspiel "Anden-Überquerung" machts für zwei bis sechs abenteuerlustige Menschen möglich. Kaum hat man die Spielpappe ausgebreitet, ist man schon mittendrin in Peru... Das Spiel macht Spaß und lehrt dazu auf kurzweilige Art, was man vor und während einer echten Südamerika-Tour beachten muß."
  • Dr. Kleberhoff, Köln / 12.03.05:
    Ein großes Lob übrigens für die vielen tollen Einfälle im Spiel "Anden-Überquerung" - wir haben uns beim Spielen manchmal gekringelt vor Lachen. Man bekommt nicht nur das richtige Feeling dafür, was einem unterwegs so alles passieren könnte, sondern lernt nebenbei auch etwas südamerikanische Gelassenheit: Man muß nicht an der Spitze des Feldes lostürmen, um Erster zu werden - es kommt sowieso anders als man denkt und irgendwie gehts immer weiter.
  • Estancia Paso Flores, Argentinien/06.02.05:
    In letzter Zeit spielen wir abends öfter das Spiel "Anden-Überquerung", macht echt Spass!
  • Der neue Tag/Amberger Zeitung 27.12.04:
    Jokerkarten retten die Spieler aus kritischen Situationen, Erfahrungskarten sind meist mit Hindernissen verbunden und Glückskarten erleichtern das Fortkommen.
  • arge Lateinamerika: 
    Unser erster Vorsitzender und zugleich Schulungsleiter Andreas Gross (Autor, Fotograf und Reiseleiter bei Studiosus) hat vor kurzem bei einer Studiosus-Veranstaltung Ihr Spiel kennengelernt. Er war so begeistert davon, daß er das Spiel gerne bei unserer diesjährigen Lateinamerika-Roadshow für Reisebüro-Mitarbeiter bewerben möchte.
  • Esslinger Zeitung, 07.09.2003: 
    Ein unkompliziertes Würfelspiel, das mit Fernweh gespielt wird.
  • Reisebüro Kompass: 
    Wir haben Ihr Spiel selbst ausprobiert und finden es sehr gelungen.
  • Rainer: 
    Meine Kinder und ich haben uns beim Spielen amüsiert.
  • Elke aus dem Schwarzwald: 
    Leonie hat für die Vorstellung des Spiels von ihrem Erdkundelehrer 18 Mitarbeitspunkte erhalten.
  • Josef, Osterinsel/Chile: 
    Die Osterinsel-Andenspielfanatiker haben sich gefreut über das Bild auf der Internetseite (www.Wendy-Pampa-Vertrieb.de)
  • Andreas aus Pucón/Chile: 
    Hier bei uns in der Familie ist das Gesellschaftsspiel schon sehr beliebt.
  • Inge vom Peru-Büro in Heidelberg: 
    Mir kam die Idee, ob ich das Spiel ins Ferienprogramm der Kinder einbauen könnte.
  • Reisezeitschrift Reise & Preise, Ausg. 02/03: 
    Auf seine nächste Südamerika-Reise kann man sich jetzt mittels eines Brettspiels einstimmen. Ob Reifen- oder anderen Pannen, Streik oder Polizeikontrollen - es gibt viele typische Situationen, die den Reiseablauf dieser Peru-Rundreise beeinflussen können.
  • Margarete aus Massenbachhausen: 
    Gestern hatten wir viel Spaß beim Spiel "Anden-Überquerung". Das Spiel ist sehr anschaulich gemacht.
  • Friedhelm aus Asunción/Paraguay: 
    Das Anden-Spiel ist sehr schön, hast Dir was Tolles ausgedacht.
  • Helene aus El Bolsón/Argentinien: 
    Interessant, was Du Dir da hast einfallen lassen!
  • Südkurier, 03.05.03: 
    Die "Anden-Überquerung" spielt sich wie eine schöne Erzählung: Sie lebt von der Exotik und dem Flair der fremden Kultur. Zahlreiche Farbfotos und Situationsbeschreibungen machen das Spiel lebendig und lösen bei manchen sicherlich auch die Lust aus, eine echte Reise zu unternehmen. Auf manche Überraschung sind sie dann jedenfalls gut vorbereitet.
  • Peter aus Venezuela: 
    Das Spiel ist mega gut bei meiner ganzen Familie und mir angekommen. Viel Erfolg beim weiteren Verkauf.
  • Karin aus Frankfurt:
    Ich war total begeistert und hatte das Gefühl, vor Ort zu sein. Die Ereignisse sind wirklich aus dem Leben gegriffen.
  • Reisebüro Martha Mayer, München:
    Da mein Mann immer schon nach Peru wollte und es bisher nicht geschafft hat, ist das ein ideales Geschenk.
  • Beate aus Zürich/Schweiz:
    Dein Spiel macht super Spass. Es tropft im Bus, der Busfahrer fährt ohne einen los, man muss einen Tag länger bleiben etc. Du bereitest einen richtig auf den Urlaub vor - da kommt Urlaubslust auf!
  • Adolf aus dem Schwarzwald: 
    Meine Kinder und Papa sind ganz begeistert von der "Anden-Überquerung", vor allem den geschilderten Reiseerlebnissen. Mit anderen Worten: Monopoly ade!
  • Luz Verde, Berlin auf Spanisch, Ausg. 12.04+01.05/Nr. 7:
    "..es un juego para niños, jóvenes y adultos que combina la alegría del juego con la geografía peruana...Las instrucciones de juego en alemán y castellano, así como un juego adicional de cartas en español, permiten un acceso fácil tanto a hispanoparlantes como a alemanes deseosos de llegar primero al destino. !Buen viaje
  • Frederic Guillemard/Cruceros Australis: 
    Si, mi gusta el juego. Pero no tanto como a mi hijo (6 años) que quiere jugar siempre que el tiempo no esta
    muy lindo.. ya me conozco las cartas de memoria!
  • Ketzaltour, Mexiko: 
    A traves del juego se puede hacer que se conozca un país.
  • Alvaro de Santiago de Chile:
    El juego es muy entretenido, muchas gracias.
  • Carolina de Eldorado, Argentina:
    Me parece genial como diseñaste el juego! Para los alumnos de las escuelas que saben tan poco de los Andes, un juego
    así en español para las escuelas es fenomenal, una forma de aprender jugando!

Bestellung Würfelbrettspiel "Anden-Überquerung"

Würfelbrettspiel "Anden-Überquerung"

El cruce de los Andes juguetón! 

Gracias a la estación más alta de pasajeros en el mundo a viajar a Perú con todas sus aventuras cotidianas en las derivaciones región cafetera del altiplano. Si llegas al aeropuerto de Lima hacia atrás primero, gana.

29,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1